Medizinische Einrichtungen

Medizinische Einrichtungen

Hier ein kleiner Ausschnitt der Vorteile für diesen Bereich:

Tierarzt:

  • Verbesserung der Hygiene im Wartezimmer
    • im Behandlung Raum / OP Raum……
    • im Genesungs- oder Überwachungsraum…..
  • Verbesserter Schutz der Praxismitarbeiter

Allgemeiner Arzt:

  • Verbesserung der Hygiene im Wartezimmer
  • Vereinfachung der Praxishygiene an unzugänglichen Stellen
  • Verbesserter Schutz der Praxismitarbeiter vor Fremdverkeimung

Erfahren Sie unten mehr Details.

Arztpraxen

 

Hier dient Frisch + Rein zum Schutz der Gesundheit des Arztes, der Ärztin, der Arzthelfer / in im Behandlungszimmer. Das System hilft dabei, den Raum für den nächsten Patienten zu entkeimen und der Ausbreitung von Infektionen vorzubeugen. Und auch im Wartezimmer, wo sich die Patienten gegenseitig anstecken können, liefert Frisch + Rein gute Dienste – und schützt die Wartenden.

Hygiene in der Luft ist überall dort wichtig,wo z. B.:
  • Verbände gewechselt werden
  • Spritzen gegeben werden
  • Menschen mit noch nicht versorgten Wunden warten
  • Punktionen vorgenommen werden

Diese vermeintlich reinen bzw. sterilen Utensilien können durch den Anflug von Keimen, Viren oder Bakterien verunreinigt werden. Denn auch eine Praxis ist nicht staub- und keimfrei.

MRSA als Kontaktproblem in Arztpraxen und Krankenhäusern:
Bei vielen Menschen wird der MRSA-Keim in der Nase nachgewiesen. Das alleine ist kein Problem, aber wenn dieser Keim ein Loch in der Haut oder einen Durchgang durch die Schleimhaut findet, dann wird dies zum großen Problem.

Schließlich gilt auch für eine Arztpraxis:
Wo viele Menschen sind, sind auch viele Gerüche. Frischere Luft ist gut fürs Image.

Heilpraktikerpraxen

 

Hier dient Frisch + Rein der Gesundheit des Heilpraktikers, der eventuellen Helfern / in im Behandlungszimmer. Das System hilft dabei, den Raum für den nächsten Patienten zu entkeimen und der Ausbreitung von Infektionen vorzubeugen. Und auch im Wartezimmer, wo sich die Patienten gegenseitig anstecken können, liefert Frisch + Rein gute Dienste – und schützt die Wartenden.

Hygiene in der Luft ist überall dort wichtig,wo z. B.:
  • Verbände gewechselt werden
  • Spritzen gegeben werden
  • Menschen mit noch nicht versorgten Wunden warten
  • Punktionen vorgenommen werden

Zusätzlich wird hier auch noch mit:

  • Schröpfen
  • Baunscheidtieren
  • Blutegeltherapie

gearbeitet.

Physiotherapiepraxen

 

Hier betrifft es im Normalfall nur den Geruch und den Schutz des Personals und der Kunden voreinander.

Sollte aber auch parallel eine Heilpraktikererlaubnis vorliegen, kann natürlich vieles wie in dem Bereich Heilpraktiker beschrieben, auch hier zutreffen.

Hier ein kleiner Ausschnitt der Vorteile für diesen Bereich:

Tierarzt:

  • Verbesserung der Hygiene im Wartezimmer
    • im Behandlung Raum / OP Raum……
    • im Genesungs- oder Überwachungsraum…..
  • Verbesserter Schutz der Praxismitarbeiter

Allgemeiner Arzt:

  • Verbesserung der Hygiene im Wartezimmer
  • Vereinfachung der Praxishygiene an unzugänglichen Stellen
  • Verbesserter Schutz der Praxismitarbeiter vor Fremdverkeimung

Erfahren Sie unten mehr Details.

Arztpraxen

 

Hier dient Frisch + Rein zum Schutz der Gesundheit des Arztes, der Ärztin, der Arzthelfer / in im Behandlungszimmer. Das System hilft dabei, den Raum für den nächsten Patienten zu entkeimen und der Ausbreitung von Infektionen vorzubeugen. Und auch im Wartezimmer, wo sich die Patienten gegenseitig anstecken können, liefert Frisch + Rein gute Dienste – und schützt die Wartenden.

Hygiene in der Luft ist überall dort wichtig,wo z. B.:
  • Verbände gewechselt werden
  • Spritzen gegeben werden
  • Menschen mit noch nicht versorgten Wunden warten
  • Punktionen vorgenommen werden

Diese vermeintlich reinen bzw. sterilen Utensilien können durch den Anflug von Keimen, Viren oder Bakterien verunreinigt werden. Denn auch eine Praxis ist nicht staub- und keimfrei.

MRSA als Kontaktproblem in Arztpraxen und Krankenhäusern:
Bei vielen Menschen wird der MRSA-Keim in der Nase nachgewiesen. Das alleine ist kein Problem, aber wenn dieser Keim ein Loch in der Haut oder einen Durchgang durch die Schleimhaut findet, dann wird dies zum großen Problem.

Schließlich gilt auch für eine Arztpraxis:
Wo viele Menschen sind, sind auch viele Gerüche. Frischere Luft ist gut fürs Image.

Heilpraktikerpraxen

 

Hier dient Frisch + Rein der Gesundheit des Heilpraktikers, der eventuellen Helfern / in im Behandlungszimmer. Das System hilft dabei, den Raum für den nächsten Patienten zu entkeimen und der Ausbreitung von Infektionen vorzubeugen. Und auch im Wartezimmer, wo sich die Patienten gegenseitig anstecken können, liefert Frisch + Rein gute Dienste – und schützt die Wartenden.

Hygiene in der Luft ist überall dort wichtig,wo z. B.:
  • Verbände gewechselt werden
  • Spritzen gegeben werden
  • Menschen mit noch nicht versorgten Wunden warten
  • Punktionen vorgenommen werden

Zusätzlich wird hier auch noch mit:

  • Schröpfen
  • Baunscheidtieren
  • Blutegeltherapie

gearbeitet.

Physiotherapiepraxen

 

Hier betrifft es im Normalfall nur den Geruch und den Schutz des Personals und der Kunden voreinander.

Sollte aber auch parallel eine Heilpraktikererlaubnis vorliegen, kann natürlich vieles wie in dem Bereich Heilpraktiker beschrieben, auch hier zutreffen.